DEIN VEREIN ZUM GLÜCKLICHSEIN!
DEIN VEREIN ZUM GLÜCKLICHSEIN!

Grün-Gelbe Staffelsieger 2018

Von insgesamt sieben Kinder- und Jugendmannschaften, die wir ins Rennen schickten, haben drei Teams den Tabellensieg erreicht! Die B- und C Junioren-Mannschaften zeigten tolles Tennis und beachtliche Leistungen. Denn teils wurde das erste Jahr überhaupt auf dem großen Feld gespielt. Im Jahr zuvor war noch der kleinere Mid-Court angesagt.

 

Das Team um Kapitän Wyatt Kornath ist mit einer Vierer-Mannschaft angetreten und hat kein Punktspiel verloren. In der Endrunde ging es dann am Freitag nach Bemerode. Dort gaben sie wirklich alles und mussten sich dennoch, auf dem Papier deutlich, in den Spielen aber jeweils sehr knapp gegen ältere Gegner geschlagen geben. Wir fieberten ingesamt knapp fünf Stunden mit und waren am Ende richtig stolz auf die tollen Leistungen!

 

Die C-Junioren, angeführt von Hannes Thon, verloren nicht einmal einen Satz in ihren Punktspielen! Das muss man sich mal vorstellen. Alle Spiele gewonnen, alle Sätze gewonnen. Wahnsinn. Das Zweier-Team empfing am Donnerstag unsere Gäste aus dem scheinbar wunderschönen Kirchrode. Das Burgdorf am A***h der Welt liegt, hat Kirchrode uns jedenfalls unverblümt ins Gesicht gesagt. Leider war für unsere Jungs in dem Spiel Endstation. Da konnte auch ein irrer Wolkenbruch nichts dran hindern. Dennoch auch hier: super, super super Jan, Hannes & Moritz!

 

Und dauch das dritte Team im Bunde, Henri Tinglers Mannschaft zeigte eine durchgängig tolle Leistung. Lediglich im letzten Spiel gab es nichts zu feiern. Dennoch verwies man Mannschaften wie Großburgwedel und Hänigsen auf die Plätze. Im Endrundenspiel am Samstag war Großenheidorn direkt vom Steinhuder Meer angereist. Die Jungs waren wirklich gut und somit war für uns nicht viel drin.

 

Gratulation, Jungs! Ihr habt super gespielt und euch stets als sympathische und faire Sportler präsentiert. Wir freuen uns bereits auf die nächste Punktspielsaison. Dann seid ihr nicht mehr die Jüngsten und habt sicher noch mehr Chancen, eine Runde weiter zu kommen!