DEIN VEREIN ZUM GLÜCKLICHSEIN!
DEIN VEREIN ZUM GLÜCKLICHSEIN!

1. Grün-Gelb Burgdorf Krökelturnier

 

 

Was in Hannover und Umgebung krökeln heißt, ist anderorts als kickern bekannt. Oder Tischfussball. Wie auch immer...Die Idee, im Winter (welcher Winter?:)) mal eine Runde im Clubhaus zu krökeln, kam bestens an. Irgendwie kann das ja jeder ein bisschen - oder auch ein bisschen mehr. Und gesellig ist der Spaß auch. Also fanden sich am Samstag, 15. Februar um 18 Uhr 32 Tischfussballspieler/innen ein. Insgesamt vier Gruppen wurden gebildet, jedes Zweierteam spielte in der Gruppe gegeneinander und die jeweils zwei besten Teams kamen in die Hauptrunde. Die Dritt- und Viertplatzierten spielten in der Nebenrunde weiter.

 

Bei Hotdogs, kühlen Getränken und rockiger Musik kam von der ersten Sekunde an gute und lockere Stimmung auf!

Das Finale der B-Runde holten sich schließlich unser A-Jugend-Spieler Fiete Kleinschmidt zusammen mit seinem Partner Simon. Die beiden setzten sich ganz knapp gegen das Duo Markus Stütze & Oliver Panetta durch.

 

Im A-Rundenfinale kam es dann zu einem Überraschungsduell. Kerstin Lohrfink, zusammen mit ihrem Nachbarn Klaus Nürnberg angetreten, musste gegen das Team Marco Volkmann und Philipp Edlich ran. Klaus und Kerstin hatten das erst mal zusammen gekrökelt und sind nach einer Auftaktniederlage immer besser ins Spiel gekommen. Das spürten auch Marco und Philipp, die sich schlussendlich in einem hochklassigen Endspiel knapp geschlagen geben mussten. Weit über 30 Leute sahen um den Finaltisch herum postiert ein tolles und spannendes Spiel.

 

 

Bei der Siegerehrung gab es dann neben ausgesuchten Spiritousen auch selbst gebaute Krökelpokale - natürlich in den Vereinsfarben grün & gelb!

 

 

 

Nach dem Turnier ging es dann noch lustig weiter - bis tief in die Nacht wurde zusammen gesungen und gefeiert. Unsere Mädels vom Thekendienst, Stella und Krisztina, hatten mächtig zu tun, meisterten den Andrang an der Bar aber meisterhaft. Vielen Dank euch beiden für den tollen Einsatz!

 

Herzlichen Dank auch an Sven Annecke, der zwei Krökeltische von der Sparkasse bereit gestellt hat und vielen Dank an den Gewinner Klaus Nürnberg, der unser Clubhaus bzw. die Krökeltische mit Leuchtstoffröhren perfekt ausgeleuchtet hat und seinen eigenen Tisch zu Verfügung stellte.

 

Eine Runde Sache war das. Wir sind uns sicher, es wird ein zweites Grün-Gelb Krökelturnier geben!