Dein Verein zum Glücklichsein!
Dein Verein zum Glücklichsein!

Tennisplatz-Pflege...unsere Plätze freuen sich über zuwendung

 

Dein Freund der Tennisplatz!

 

Du wirst viel Freude an ihm haben, wenn du ein paar Dinge beachtest

 

Trockene oder zu nasse Plätze nicht bespielen!

 

Wir spielen auf wassergebundenen Plätzen, spielt also bitte niemals auf trockenen Plätzen. Die Fächerdüse (Handbewässerung) eignet sich besonders bei Wind und starker Hitze, ihr könnt z.B. Grundlinienbereiche verstärkt bewässern.

 

Bei starker Sonneneinstrahlung bewässert bitte auch während des Matches den Platz!

 

Auch nach euren Tennis-Matches bitte beregnen, wenn notwendig. Auch wenn der Platz möglicher Weise bis zur nächsten Einheit wieder abtrocknet, habt ihr ihm etwas Gutes getan.

 

Auch zu nasse Plätze, z.B. nach einem starken Regenguss, bitte nicht bespielen. Bilden sich Fußabdrücke beim Gehen, oder stehen gar Pfützen auf dem Platz, wartet bitte eine Weile!

 

Bitte zieht den Platz mit dem Schleppnetz komplett ab!

 

Das Abziehen des Spielfeldes allein beseitigt zwar die meisten Spuren, viel wichtiger ist aber die Verteilung des Sandes in allen Bereichen des Platzes, um einer Muldenbildung im Grundlinienbereich vorzubeugen.

 

Mit den Holz-Scharrierern könnt ihr ganz einfach entstandene Unebenheiten und Löcher ausgleichen. Bitte benutzt diese am Anfang der Saison und bei Bedarf regelmäßig!

 

Bitte setzt die Holz-Scharrierer so in die Halterung ein, dass das Sägeblatt (wenn vorhanden) zum Zaun und nicht zum Spielfeld zeigt, um Verletzungen zu vermeiden!

 

Danke!

 

Euer Grün-Gelb Team

 

Björn Ellermann (Technischer Wart)

 

Dein Freund der Tennisplatz als Download
Dein Freund der Tennisplatz.pdf
PDF-Dokument [530.5 KB]