Herren 65+ auf dem sportlichen höhepunkt!

Nebenrundenwettbewerbssieger 2017!

Herren 65+ von Grün-Gelb Burgdorf nach ihrem Finalsieg in Hannover

Nebenrundenwettbewerbssieger!

 

Was seit vier Jahren der große Traum war, ist nun Wirklichkeit geworden: Die innoffizielle Regionsmeisterschaft, der Nebenrundenwettbewerb des NTV (niedersächsischer Tennisverband) geht dieses Jahr an die Herren 65+ unseres Grün-Gelb Burgdorf!

 

Erster Titel für "Grün-Gelb" in dem Wettbewerb

 

Seit 2013 ist es auch für die Vereine aus der Region Hannover möglich, um diesen Titel mitzuspielen. Und seitdem kämpfen unsere Damen und Herren um diesen Titel. Seit Jahren spielten wir recht erfolgreich mit, angesichts der übermächtigen Konkurrenz aus Hannover gelang es bisher jedoch nicht, diesen Wettbewerb zu gewinnen.

 

Im Finale Schwarz-Gold Hannover geschlagen

 

In diesem Jahr  gelang der große Coup. Die Herren 65+ wurden ungeschlagen  Sieger einer der vier Staffeln, die jeweils aus 5 Vereinen gebildet wurden, und schlugen im Halbfinale Eintracht Hannover 3:1 und zogen damit erstmalig ins Finale dieses Wettbewerbs ein. Im  Endspiel besiegte Grün-Gelb Burgdorf sensationell  den Vorjahressieger Schwarz-Gold Hannover   in einem hochklassigen Finale auf deren Anlage mit 3:1 und es ist damit   erstmalig eine Mannschaft aus der Region Sieger dieses prestigeträchtigen Wettbewerbs geworden. Gratulation an den neuen  Regionsmeister  aus Burgdorfs Süden und deren Spieler Jürgen Wrede, Gero Meissner, Horst Pelz, Peter Lohrfink, Klaus Dieter Langer, Andreas Greulich und Teamchef Dieter Rohles!

 

Kurz nach den Spielen gelang es uns sogar kurz, mit Teamchef Dieter Rohles zu sprechen: „Unser Ziel  war es, unter den  acht besten Mannschaften  dieses stark besetzten Wettbewerbs zu kommen.  Niemals hätten wir es für möglich gehalten,  das Finale zu erreichen und dieses sogar zu gewinnen. Wir haben uns einen Alterstraum erfüllt".

 

Ob sich die Mannschaft noch auf den offiziellen Feierlichkeiten befindet, sie den Weg direkt nach Mallorca gen Ballermann angetreten hat, oder bereits mit Boris Becker an der Titelverteidigung arbeitet, entzieht sich aktuell unserer Kenntnis. Näheres dazu sicher morgen im aktuellen Sportstudio.

 

Damen holten den 3. Platz!

 

Die Damen von Grün-Gelb Burgdorf  mit ihrer  Mannschaftsführerin Esther Lohrfink runden den großartigen Erfolg von Grün-Gelb  Burgdorf ab, in dem sie  das kleine Finale gewannen und damit einen hervorragenden 3. Platz belegten.

 

Nochmals herzlichen Glückwunsch an die „unruhigen“ Ruheständler!