Dein Verein zum Glücklichsein!
Dein Verein zum Glücklichsein!

 

 

Die verschiedenen Leistungsklassen beim Tennis

 

 

LK 1 – 23: für alle von uns die richtige Klasse

Die Leistungsklassen beim Tennis wurden im Jahr 2010 eingeführt. Viele Spieler haben durch die Einführung der Leistungsklassen für sich ganz individuell einen ordentlichen Ehrgeiz entwickelt. Für manch einen wirkt das Ganze etwas unübersichtlich. Für andere ist das ganze Thema Leistungsklassen von Grund auf abschreckend, weil sie dahinter Leistungstennis in der ursprünglichen Form erwarten. Der durchschnittliche Hobbyspieler möchte damit oft gar nicht in Verbindung kommen. Doch weit gefehlt. Denn in den Leistungsklassen tauchen alle Spielerinnen und Spieler auf, die an Punktspielen oder LK-Turnieren teilgenommen haben. Von der untersten Spielklasse bis ganz nach oben.  Es gibt insgesamt 23 Leistungsklassen. Bereits ab dem elften Lebensjahr kann man um LK-Punkte spielen.

 

Start mit LK 23

Alle, die das erste Mal in eine Punktspielsaison starten, beginnen mit der Leistungsklasse 23. Von dort aus könnt ihr euch hochspielen. Denn für jeden Sieg gibt es LK-Punkte! Besonders belohnt werden die Siege gegen Spieler, die zwei oder mehr Leistungsklassen über euch spielen. Hier könnt ihr nachlesen, wie viele Punkte es für eure Siege gibt.

 

Punkte für eure Siege

  • Gewinnt ihr gegen eine(n) Gegner/in mit einer LK-Einstufung von 2 und mehr, so holt ihr 150 LK-Punkte

 

  • Schlagt ihr jemanden mit einer Leistungsklasse (LK) höher als eure, sackt ihr 100 Punkte ein

 

  • Ist euer Gegenüber in der gleichen LK eingestuft und ihr holt den Sieg, erhaltet ihr 50 Punkte

 

Bei Siegen gegen Spieler/innen, die

  • 2 LK schlechter eingestuft sind->                            15 Punkte
  • 3 LK schlechter eingestuft sind->                            10 Punkte
  • 4 und mehr LK schlechter eingestuft sind->               5 Punkte

 

Mybigpoint.de führt eure persönliche LK-Übersicht

Auf der Internetseite mybigpoint.de könnt ihr schauen, wie viele Punkte ihr bekommen habt, wie viel Punkte euch zum LK-Aufstieg noch fehlen und welche LK euer nächster Gegner hat. Dafür müsst ihr euch auf der Seite registrieren. Auch die LK-Turniere sind dort gelistet. Dort könnt ihr euch für die Turniere auch anmelden.

Für Aufstieg

Erforderliche

Punktzahl

Um 5

LK

1500 oder mehr

Um 4

LK

1110 bis 1499

Um 3

LK

750 bis 1109

Um 2

LK

500 bis 749

Um 1

LK

250 bis 499

 

LK-Aufstieg

Für den Aufstieg in eine höhere LK sind aber nebst den Punkten noch weitere Dinge von Bedeutung:

Leistungsklassen 2 – 6

Ein Aufstieg in o.g. Klassen ist nur möglich, wenn du mindestens drei Siege gegen Spieler der möglichen neuen oder besseren LK erzielt hast. Die Siege kannst du auch gegen den gleichen Spieler mehrfach erzielen!

Leistungsklassen 7-14

Gewinnst du mindestens zwei Spiele gegen Spieler der möglichen neuen oder besseren LK, kannst du in o.g. Leistungsklassen aufsteigen! Auch hier: die Siege sind auch mehrfach gegen gleiche Gegner möglich.

Leistungsklassen 15-19

Mindestens ein Sieg gegen Spieler der möglichen neuen oder besseren LK sind notwendig um aufzusteigen!

Leistungsklassen 20-22

 

Hier ist es einfacher: du musst lediglich die notwendigen Punkte sammeln!

 

Verbleib in der LK

 

Für den Verbleib in eurer LK müsst ihr nebst den gesammelten Punkten folgendes beachten:

 

Erforderliche Punkte: 80 – 249.

 

In der LK 2 – 12 verbleibt ihr, wenn ihr mindestens zwei Siege gegen Spieler der gleichen oder besseren LK geholt habt.

 

Siegt ihr mindestens ein Mal gegen einen Spieler, der sich in der gleichen oder besseren LK befindet, verbleibt ihr in der LK 13  19.

 

Für den Verbleib in den LK 20-23 ist es wichtig, mindestens 80 Punkte zu holen!

 

LK Abstieg!

 

Wenn du die erforderlichen Punkte gesammelt hast, aber nicht die o.g. Siege gegen die richtigen Gegner, dann steigst du um eine LK ab.

 

Auch bei folgenden Punkten steigst du wie folgend ab:

 

                Um eine LK                        30 – 79 Punkte

                Um zwei LK                        bis 29 Punkte

 

Neue LK zum 1. Oktober des jeweiligen Jahres

 

Jährlich werden die Leistungsklassen zum 30.09. neu berechnet. Ihr behaltet also ein Jahr eure LK.

 

Bonuspunkte des TNB

Dazu gibt es noch Bonuspunkte und auch Punktabzug ist möglich. Dazu folgend ein Auszug vom TNB

 (E) Bonuspunkte in Mannschaftsspielen-Einzel: pro Sieg 10 Punkte, maximal 50 Punkte pro Spieljahr

 (D) Bonuspunkte in Mannschaftsspielen-Doppel: pro Sieg 10 Punkte, maximal 50 Punkte pro Spieljahr

 M) Bonuspunkte für Teilnahme an Deutschen, Landesverbands-, Bezirks- und Kreismeisterschaften : pro Teilnahme (DM) Punkte, 25 Punkte (LVM), 15 Punkte (BM) bzw. 5 Punkte (KM), maximal 65 Punkte pro Spieljahr

 Spieler, die innerhalb eines Auswertungszeitraums der LK-Berechnung nach der Auslosung im Turnierverlauf zu einem ihrer Wettspiele nicht antreten, erhalten jeweils den Eintrag „n.a.“. Für das dritte und für jedes weitere „n.a.“ werden sie mit jeweils 150 Maluspunkten belastet. Dies geschieht unabhängig vom Grund des Nichtantretens

 

Durchführungsbestimmungen des zur Leistungsklassenordnung des DTB

www.tnb-tennis.de

Fakten zu den Leistungsklassen (LK)