Unsere Sommer-Camps

Anmelderekord beim Jugend-Sommer-Camp 2016

Jugend-Sommer-Camp 2016: Mit über 40 Anmeldungen wird die Teilnehmerzahl von 2015 noch einmal getopt

Jugendwartin meldet Anmelde-Rekord für das Jugend-Sommer-Camp

Unser Jugend-Sommer-Camp erfreut sich zunehmender Beliebheit. Stagnierte in früheren Jahren das Interesse schon mal, erhöht sich in den letzten Jahren die Teilnehmerzahl kontinuierlich. Für 2016 meldet Jugenwartin Hilda Scholz-Rostock mit 42 Kindern und Jugendlichen einen neuen Rekord.

 

Das Camp wird in der Zeit von Montag, 25. Juli bis Freitag, 29. Juli von sieben Trainerinnen und Trainern professionell betreut.

 

Eingeschränkte Platz-Kapazitäten während des Camps

 

Damit das intensive Programm umgesetzt werden kann, müssen zwangsläufig alle sieben Plätze  genutzt werden.

Jugendwartin Hilda Scholz-Rostock bittet daher alle Clubmitglieder um Verständnis:

"Liebe Club-Freunde, damit wir unser Jugend-Sommer-Camp optimal durchführen können, stehen unsere Plätze wie folgt nicht für den allgemeinen Spielbetrieb zur Verfügung: 

Montag und Dienstag, 25./26.7.   von 10 Uhr bis 13:30 Uhr

Mittwoch bis Freitag, 27.-29.7.     von 10 Uhr bis 16:00 Uhr

Vielen Dank für Ihr Verständnis auch im Namen unseres Vorstand-Teams"

 

Jugend-Sommer-Camp 2014: Eine Woche "Tennis-Total"

Eine Sportwoche nach Maß für 35 Kinder + Jugendliche

Jugend-Sommer-Camp 2014 mit Rekord-Beteiligung

 

Tennis-total von Montag, 1.9. bis Freitag, 5.9. - für 35 Kinder und Jugendliche ein tolles Erlebnis!

 

Organisiert von Jugendwartin Hilda Scholz-Rostock gestalteten die Trainer und Übungsleiter Heike Andree, Sabine Wunderlich, Arno Kühn, Malte Diers und Marc Dittmann eine abwechslungsreiche Sportwoche. Das spezielle Tennistraining wurde immer wieder ergänzt durch Koordinierungs- und Konzentrationsübungen. Fußball-Matches, Tischtennis, Brennball und Minigolf sorgten für eine Auflockerung des Trainingsprogramms.

 

Höhepunkt und bildete wieder das Abschluss-Turnier am Freitag. Eingeteilt in 5 Alters- und Leistungsgruppen kämpften die 6 bis 16 Jahre alten Nachwuchstalente in den Disziplinen Tennis, Sportmotorik und Koordination um die Siegerpunkte.

Nach der ebenfalls schon traditionellen und zünftigen Grillfete erhielten im Beisein ihrer Eltern alle eine Teilnehmer-Urkunde mit einem Erinnerungsfoto und Geschenktasche.

Siegerurkunden und Präsente gab es für die drei Erstplatzierten der Altersklassen:

U 8:

1. Marlene Volkmann, 2. Anna Seydler, 3. Lea Muchow

1. Luke Ellermann, 2. Lasse Ellermann, 3. Moritz Edlich

U 11:

1. Jakob Klingels, 2. Wyatt Kornath, 3. Fabio Schlüter

1. Finn Ibenthal, 2. Kim Seydler, 3. Laurenz Volkmann

U 16:

1. Ole Sievers, 2. Nils Bollig, 3. Benedikt Quade

 

Club-Vorsitzender Peter Lohrfink bedankte sich nach dieser gelungenen Sportwoche nicht nur bei der Organisatorin Hilda Scholz-Rostock und den Trainern für ihren fast 30stündigen Einsatz sondern auch bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus den Reihen der Eltern und Vereinsmitgliedern, die für die sportgerechte Verpflegung mit leckeren Gerichten und viel Obst, das Abschluss-Grillen organisierten und für die Betreuung gesorgt hatten.

 

Die Herausforderung - doppelt soviel Teilnehmern als im Vorjahr -  haben alle Beteiligten mit Bravour gemeistert!

Wäre toll, wenn das Interesse der Kinder und Jugendlichen am Tennissport wieder zunehmen würde. Unser Club ist dafür bestens gerüstet!

Zur Bilder-Galerie: Die Woche in Bildern!